Netiquette für gruene-berlin.de

Liebe Website-Besucherinnen und -Besucher,

weil wir faires Benehmen auch im Netz für unverzichtbar halten, möchten wir für uns alle einige Regeln festhalten. Wir erhoffen uns davon, die Website von Bündnis 90/Die Grünen Berlin möglichst offen und interaktiv halten zu können. An diese "Netiquette" halten wir uns – und auch euch und Sie wollen wir zur Einhaltung dieser Regeln aufrufen.

  • Rassistische, fremdenfeindliche, sexistische oder beleidigende Inhalte sind auf unseren Seiten unerwünscht.Wir werden sie deshalb in jedem Fall löschen.
  • Ebenso wenig sollen die Kommentarfelder unserer Seiten als Plattform für kommerzielle Inhalte genutzt werden. Entsprechende Beiträge werden wir deshalb löschen.
  • Alle Kommentare sollten einen Bezug zu den entsprechenden Website-Inhalten aufweisen. Für ausschließliche „Privatgespräche“ unter BesucherInnen bitten wir darum, andere Medien zu nutzen.

So schade es ist, dass es diese formalen Regeln braucht: Wir denken, dass wir damit eine klare Handlungsbasis für alle schaffen können. Die - sehr gerne auch kontroversen - Diskussionen auf unserer Website sollen hierdurch in keiner Weise beschnitten werden. Wir wollen den Dialog mit Euch und Ihnen fordern und fördern und sind offen für vielfältige Meinungen. Nicht zuletzt hat deshalb auch diese Netiquette eine Kommentarfunktion. Diese darf gerne für Anmerkungen und Vorschläge werden.

Mit den besten Grüßen,

Das Redaktionsteam von Bündnis 90/Die Grünen Berlin

Weiter