LAG Netzpolitik

Die LAG Netzpolitik dient als Plattform zur Aktivierung und zum Austausch der bündnisgrünen Mitglieder und ihrer Kompetenzen auf Landesebene für den Bereich Netzpolitik in Berlin.

Unsere Ziele sind:

  •     Miteinander vernetzen
  •     Programmatisch arbeiten
  •     Grüne Positionen kommunizieren

 

Sprecher_innen: Nina Keim & thomas [dot] lange [at] gruene [dot] de (Thomas Lange)

Kontakt: netzpolitik [at] gruene-berlin [dot] de (netzpolitik [at] gruene-berlin.de)

Folgt uns auf Twitter: @LAG_Netz

 

Nachrichten

29.04.2015

Einladung zur LAG-Sitzung 11.05.2015, 19:00 Uhr - Schwerpunkt Medienkompetenz

Einladung zur LAG Netzpolitik am 11.05.2015 - Fokus: Medienkompetenz u.a. mit Anka Heinze und Anja Kienze (Medienanstalt Berlin-Brandenburg) und Sabine Frank (Google) Mehr»

11.03.2015

Einladung zur LAG Netzpolitik-Sitzung am 18.3.2015, 19 Uhr im AGH

Hiermit laden wir Euch herzlich zur nächsten Sitzung der LAG Netzpolitik am 18. März 2015 um 19 Uhr ein. Wir treffen uns auf Einladung von Stefan Gelbhaar, MdA im Berliner Abgeordnetenhaus, Raum 377. Inhaltlicher Fokus unserer Sitzung wird das Freie WLAN für Berlin sein. Wir freuen uns sehr, Steffen Meyer-Tippach von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg als Gast begrüßen zu dürfen. Mehr»

ROG-Welttag gegen Internetzensur (Bild: Reporter ohne Grenzen)
12.03.2013

Bundesregierung muss doppeltes Spiel bei Zensur- und Überwachungsexporten beenden

Anlässlich des heutigen „Welttags gegen Internetzensur“  von ,,Reporter ohne Grenzen” haben Katja Keul, Parlamentarische Geschäftsführerin der grünen Bundestagsfraktion, und Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher, gemeinsam folgendes erklärt: Mehr»

Tweeting (Bild: Franziska Meusel, Grüne Niedersachsen [CC BY-C 2.0], via Faceboo
26.02.2013

Einladung zur Sitzung der LAG Netzpolitik

Am 14. März 2013 findet um 19.30 Uhr findet im Abgeordnetenhaus (Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin) die nächste Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Netzpolitik der Berliner Grünen statt. Mehr»

Grüne Bundesgeschäftsstelle (Foto: gruene.de, CC BY-NC 3.0)
29.01.2013

Einladung zur Sitzung der LAG Netzpolitik

Am 05. Februar 2013, 19.30 Uhr findet in der Bundesgeschäftsstelle (Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin) die nächste Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Netzpolitik der Berliner Grünen statt. Mehr»

Thomas Pfeiffer, Sprecher des LAK Medien- Und Netzpolitik der Grünen Bayern
08.01.2013

Die Haushaltsabgabe ist gut für alle

Seit dem 1. Januar sind Tausende GEZ-Fahnder (eigtl. Rundfunkgebührenbeauftragte) arbeitslos. Fortan zahlt jeder Haushalt den Einheitsbeitrag von 17,98 €, unabhängig davon, ob in der Wohnung tatsächlich ein Radio, Fernseher oder Computer mit Internetanschluss vorhanden ist. Mehr»

Garage (Bild: TerriersFan [CC-BY-2.5, GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Com
04.12.2012

Gemeinsame Sitzung der LAGen Netzpolitik und Wirtschaft: Startups in Berlin

Am Donnerstag den 6. Dezember 2012 veranstaltet die LAG Netzpolitik gemeinsam mit der LAG Wirtschaft eine Sitzung in der grünen Bundesgeschäftsstelle zum Thema Startups in Berlin. Mehr»

Hagen Brandstäter (Bild: © Rundfunk Berlin-Brandenburg)
29.11.2012

Gemeinsame Sitzung der LAGen Netzpolitik und Medien: Haushaltsabgabe

Am 28.11.2012 veranstalteten die Landesarbeitsgemeinschaften Medien und Netzpolitik eine gemeinsame Sitzung zur Haushaltsabgabe, die zum 1. Januar 2013 in Kraft tritt. Zu Gast hatten wir den Verwaltungsdirektor des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), Hagen Brandstäter, und seinen Referenten Daniel Bärmann.  Mehr»

Zeitungsleser (Bild: ukg.photographer [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons)
28.11.2012

Grüne für mehr Medienvielfalt und gegen das Leistungsschutzrecht

Zur aktuellen Debatte Leistungsschutzrecht  erklären Tabea Rößner, medienpolitische Sprecherin und Dr. Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, dass wir Grünen für mehr Medienvielfalt und gegen das Leistungsschutzrecht sind. Anbei die Pressemitteilung. Mehr»

Verwaltung (Bild: Bundesarchiv [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons)
02.11.2012

Bericht von der LAG-Sitzung zum Berliner Transparenz- und Informationsfreiheitsgesetz

Am 18.10.2012 konnten wir den Alexander Dix, Datenschutzbeauftragter des Landes Berlin, und den Sprecher für Innenpolitik und Datenschutz der Berliner Abgeordnetenhausfraktion von Bündnis'90/Die Grünen, Benedikt Lux, in unserer LAG-Sitzung zum Berliner Transparenz- und Informationsfreiheitsgesetz begrüßen. Mehr»