LAG Bündnisgrüne ChristInnen

Wir sind ein Kreis von aktiven Bündnisgrünen, die aus ihrem christlichen Glauben heraus politische Verantwortung herleiten. Viele unserer Mitglieder haben diesen Ansatz schon in der DDR-Zeit und später bei Bündnis 90 verfolgt. Wir wollen diesen weiter fortsetzen und uns in die parteiinternen Debatten des Landesverbandes einbringen.

Zu unseren Themenfeldern gehören sowohl die klassische Kirchenpolitik ( beispielsweise die Frage nach dem Verhältnis von Kirche und Staat) als auch ethische Einzelfragen wie Sterbehilfe oder Gentechnik. Dabei verstehen wir unsere Arbeit als Anstoß für die jeweilige Debatte, die wir gemeinsam mit anderen Weltanschauungen und Religionen sowie den anderen LAGen bearbeiten wollen.

Treffen:
Wir treffen uns jeden zweiten  Donnerstag im Monat.

Im Juni trifft sich die LAG auf Einladung unserer Abgeordneten Susanna Kahlefeld
 

am:            Donnerstag, den 18. Juni 2015

um:            19.00 Uhr

im:             Abgeordentenhaus von Berlin (Niederkirchnerstr. 5, 10117 Berlin).

 

Thema:  

Die Haltung der katholischen Kirche zur Reform des Religionsverfassungsrecht. Diskussionsgrundlage wird das Grundsatzpapier der LAG zum Religionsverfassungsrecht sein.

Referentin:

Frau Dr. Martina Koeppen (Leiterin des Katholischen Büros des Erzbistums Berlin)

Terminvorschau für das erste Halbjahr 2015:

- Donnerstag, den 26. Februar 2015um 19.15 Uhr

- Donnerstag, den 19. März  2015 um 19.15 Uhr

- Donnerstag, den 16. April 2015 um 19.15 Uhr

- Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 19.15 Uhr

- Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 19.15 Uhr

Kontakt
Für Fragen über uns stehen unsere SprecherInnen Rita Keil und  Alexander Barthel jederzeit über unsere Mail-Adresse gern zur Verfügung: lag [dot] christinnen [at] gruene-berlin [dot] de (lag.christinnen[at]gruene-berlin.de)

 

Sprecher/innen

Alexander Barthel

Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft ChristInnen

Schlagworte LAG

rss feed
Verbreitern auf Facebook
Verbreitern auf Twitter