Landesarbeitsgemeinschaften und Arbeitsgruppen

Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) und Arbeitsgruppen sind unsere grünen Denkfabriken. Interessiert Dich ein ganz bestimmtes politisches Thema? Dann bring Dich mit Deinem Wissen und Deinen Ideen hier ein!

Die Stellung der Abteilungen und damit auch der Landesarbeitsgemeinschaften im Landesverband ist anders als in anderen Bundesländern. Das hängt mit der Entstehungsgeschichte der West-Berliner Vorläuferin AL (Alternative Liste) zusammen. Während in den meisten Bundesländern nur die Kreisverbände bzw. Ortsvereine die stimmberechtigte Basis bilden, gibt es in Berlin ein Nebeneinander von Bezirksgruppen und thematisch ausgerichteten Abteilungen (die manchmal aus mehreren LAGen bestehen). Jedes Mitglied muss sich entscheiden, wo es sein Stimmrecht für formale innerparteiliche Wahlen ausüben möchte. Entweder in einem Kreisverband oder in einer Abteilung.

Bei "normalen" Abstimmungen zu Sachfragen können sich sowieso alle beteiligen, auch Nichtmitglieder. Außerdem bleibt auch das Stimmrecht für alle "gesetzlichen" Wahlen, also Aufstellung von Listen und Kandidaten für Parlamente oder BVVen, unberührt.

Daher: Stärke die Fachpolitik! Nimm Dein Stimmrecht in einer Abteilung wahr!

Aktuell

Bild zur News
20.05.2015

DIe Mai-Sitzung der LAG QueerGrün entfällt

Zugunsten des Landesausschusses entfällt die kommende Sitzung der LAG QueerGrün. Mehr»

12.05.2015

Einladung zur LAG Umwelt

Abschließende Diskussion zu den Konzepten der LAG Umwelt für ein GRÜNES Berlin 2016 Mehr»

04.05.2015

Fachgespräch "Werbefreiheit im Öffentlich-rechtlichen Rundfunk"

Am 29.April diskutierten wir mit Gästen und unseren Abgeordneten auf Basis des Sonderberichtes der KEF (Komission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten) Pro & Contra der Werbefreiheit in ARD und zdf sowie im Öffentlich-rechtlichen Hörfunk.

_ Dr. Reinhart Binder, Justitiar und Direktor Recht und Unternehmensentwicklung, Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
_ Inka Müller-Schmäh, Geschäftsführerin Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter e.v. (VSA) und FIFA-Schiedsrichterin
_ Stefan Gelbhaar, Mitglied des Abgeordnetenhauses (Sprecher für Medien- und Netzpolitik), Rundfunkrat
_ Notker Schweikhardt, Mitglied des Abgeordnetenhauses (Sprecher für Kultur- und Kreativwirtschaft, Sportausschuss) Mehr»

29.04.2015

Einladung zur LAG-Sitzung 11.05.2015, 19:00 Uhr - Schwerpunkt Medienkompetenz

Einladung zur LAG Netzpolitik am 11.05.2015 - Fokus: Medienkompetenz u.a. mit Anka Heinze und Anja Kienze (Medienanstalt Berlin-Brandenburg) und Sabine Frank (Google) Mehr»

23.04.2015

Position der LAG "Gremien im Öffentlich-rechtlichen Rundfunk"

Auf unserer Klausur im Oktober 2015 beschlossenes Papier zur Rolle und Arbeitsweise inklusive zur Besetzung der Gremien im ÖRR.

22.04.2015

Mieten-Volksentscheid - Sitzung der LAG Bauen am 22.04.2015

Inhaltlicher Schwerpunkt der Sitzung war der Mieten-Volksentscheid. Diese Gesetzesinitiative aus der Mieterbewegung wird die wohnungspolitische Debatte in Berlin in den kommenden Monaten bis zur AGH-Wahl 2016 prägen. Mehr»

15.04.2015

LAG Energie BB/ Energiepolitischer Dialog Brandenburg-Berlin

Thema:
Konflikte beim EE-Ausbau in Brandenburg, Schwerpunkt Wind (Mindestabstand, Kommunale Wertschöpfung, Akzeptanzverlust), inkl. Fahrplan hierzu von Partei & Fraktion

Input: Heide Schinowsky (MdL, energiepolitische Sprecherin von B‘90/Die Grünen, Brandenburg) Mehr»

08.04.2015

LAG Umwelt

Wir diskutieren unseren Entwurf für ein „Grünes Grundsatzpapier zur Berliner Wasserpolitik“ mit Experten aus Berliner Umweltverbänden und der Berliner Wirtschaft.
Mehr»

27.03.2015

Prozess - Aufarbeitung

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und unser Umgang mit sexualisierter Gewalt.

Nachrichten

Bild zur News
08.12.2014

Green Igelz suchen ausdrucksstarke Mitstreiter*innen

Die Green Igelz, offizielle Samba-Band der Berliner Grünen, suchen ausdrucksstarke Mitstreiter*innen. Alle Infos findest du hier.