Klimahauptstadt Berlin

Wenn es um den Einsatz erneuerbarer Energien und Energieeffizienz geht, rangiert Berlin im bundesweiten Vergleich auf dem letzten Platz. Das kann sich die Hauptstadt nicht länger leisten! Unser Ziel ist es, durch nachhaltige und zukunftsfähige Energiepolitik Berlin zum Vorreiter in Sachen Klimaschutz, zur Klimahauptstadt, zu machen.

Unsere Ziele:

  • Bis 2050 wollen wir die Berliner Treibhausgasemissionen nahezu auf Null bringen. Dafür haben wir ein Energiekonzept entwickelt, das Energieeffizienz, Energieeinsparung und die Nutzung erneuerbarer Energien zusammen denkt.
  • Wir wollen den Umstieg in Energieeffizienz und erneuerbare Energien so gestalten, dass er sozial verträglich ist. Wir wollen soziale Verdrängung und Mietpreisexplosionen vermeiden.
  • Um Berlins Energieversorgung auf 100 Prozent erneuerbare Energien umzustellen, wollen wir die im Überfluss vorhandenen innerstädtischen Ressourcen für die nachhaltige Energiegewinnung erschließen: die konsequente Nutzung von Abfällen, Erdwärme und Solarenergie. Dieser Schatz muss endlich gehoben werden!

Download: Grüne Eckpunkte zum Umstieg auf erneuerbare Energien

Bild zur News
18.09.2014

Mach mit bei der Klimademo vor dem Brandenburger Tor am 21.09.2014

Am 21. September findet in Berlin die Klimademo "Schnell mal die Welt retten" statt. Unter anderem mit dabei ist die Band "2raumwohnung". Mit diesem Protest wollen die Veranstalter auf verheerenden Folgen des sich verstärkenden Klimawandel aufmerksam machen. Mehr»

Logo Grüne Berlin
09.09.2014

Berliner Naturschutzpreis: Senator Müller ehrt Grünen-Politiker - Herzlichen Glückwunsch, Hartwig Berger!

Die Berliner Grünen gratulieren Hartwig Berger zur Verleihung des Berliner Naturschutzpreises. Für sein „langjähriges und herausragendes Engagement“ würdigt ihn die Stiftung Naturschutz in diesem Jahr in der Kategorie „Ehrenpreis“. Die Laudatio auf das „grüne Urgestein“ und ehemalige Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses hielt gestern Abend Bürgermeister Michael Müller (SPD). Mehr»

Logo Grüne Berlin
09.09.2014

Berliner Naturschutzpreis: Senator Müller ehrt Grünen-Politiker - Herzlichen Glückwunsch, Hartwig Berger!

Die Berliner Grünen gratulieren Hartwig Berger zur Verleihung des Berliner Naturschutzpreises. Für sein „langjähriges und herausragendes Engagement“ würdigt ihn die Stiftung Naturschutz in diesem Jahr in der Kategorie „Ehrenpreis“. Die Laudatio auf das „grüne Urgestein“ und ehemalige Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses hielt gestern Abend Bürgermeister Michael Müller (SPD). Mehr»

26.08.2014

LAG Energie

Schwerpunktthema "Grünbuch Energie“:

Konzept und erste Planungen zur Erarbeitung einer aktuellen allgemeinverständlichen Darstellung unseres Gesamtkonzeptes „Grüne Energie Deutschland 2050“ und den Schritten dahin… 

Input: Dr. Joachim Deutschmann (LAG Energie) Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
20.08.2014

Prominenter Neueintritt bei den Grünen

Wenige Tag vor der geplanten Menschenkette in der Lausitz, bei der am Samstag Tausende gegen neue Tagebaue und für einen Ausstieg aus der Kohle demonstrieren wollen, haben die Grünen einen prominenten Neueintritt zu verzeichnen: Dr. Stefan Taschner, u.a. Sprecher des Berliner Energietisches, hat seine Mitgliedschaft im Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen erklärt. Mehr»

Bild zur News
16.07.2014

Mach mit bei der Menschenkette in der Lausitz!

Die internationale Anti-Kohle-Kette soll am 23.8. in der Lausitz zwei vom Abbau bedrohte Dörfer verbinden. Grabice in Polen und Kerkwitz in Deutschland. Um die Menschenkette zum Erfolg werden zu lassen, brauchen wir Deine Unterstützung. Mehr»

Bild: Wir haben den Megastall satt
19.06.2014

Wir haben den Megastall satt

Was ist geplant? Mehr»

11.06.2014

Biomassestrategie

In Vorbereitung der BAG Ökologie möchten wir am Mo., den 16.6. um 19:00 Uhr
im Abgeordnetenhaus von Berlin einen Positionsentwurf zur "nachhaltigen Bioenergienutzung" diskutieren. Dabei werden wir über die Problematik der Einfuhr von Biomasse und das Problem der Vermaisung durch Biogasanlagen ansprechen. Mehr»