Veranstaltungsbericht: Kiezgespräch zur Spätkauf-Situation in Neukölln: “Spätis in Gefahr“

Weit über 50 Spätkauf-Betreiber*innen folgten unserer Einladung zum Kiezgespräch mit Vertreter*innen der Polizei, des Ordnungsamtes und unserem grünen Stadtrat Bernd Szczepanski über die Situation der Spätkaufläden Nord-Neuköllns.
Seit ca. drei Jahren werden Spätkauf-Besitzer verstärkt von Polizei und Ordnungsamt kontrolliert und fühlen sich durch diese Maßnahmen kriminalisiert. Mehr»

anja.kofbinger am 23.07.2015 -

Unterwegs im Kiez - zu Besuch bei Quartiersmanagements

In diesem Jahr habe ich verschiedene Quartiersmanagement-Büros und das Familienzentrum Droryplatz in meinem Wahlkreis besucht. Quartiersmanagements kümmern sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Es werden unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partner*innen durchgeführt. Mehr»

anja.kofbinger am 15.07.2015 -

Veranstaltungsbericht zum Kiezgespräch "Fahrrad(un)freundliches Neukölln"

Am Mittwoch dem 1. Juli traf sich trotz des wunderbaren Wetters eine fröhliche Gruppe Fahrradbegeisterter Neuköllner*innen um mit uns in den Kindl Stuben über das Thema „Fahrrad(un)freundliches Neukölln – Wie kann Neukölln zum Fahrradbezirk werden?“ zu diskutieren. Mehr»

anja.kofbinger am 09.07.2015 -

Intersexualität endlich als Normalität anerkennen!

Interview mit dem Paritätischen Wohlfahrsverband zum Thema Intersexualität
https://www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/themen-a-z-detailansicht/artic... - external-link-new-window "Öffnet externen Link in neuem Fenster">Hier gehts zum Interview

anja.kofbinger am 08.07.2015 -

Berlin hat im

Berlin hat im aktuellen ADFC-Fahrradklimatest miserabel abgeschnitten! Auch die Fahrradinfrastruktur Nord-Neuköllns lässt stark zu wünschen übrig. Es fehlt an Abstellmöglichkeiten, Radial- und Tangentialrouten durch Neukölln sind wenig fahrradfreundlich, und besonders auf den Hauptverkehrsstraßen ist eine Fahrt auf dem Drahtesel teils ein gefährliches Unterfangen. Mehr»

anja.kofbinger am 23.06.2015 -

Rot-Schwarz vertagt Gleichstellung

Zur heutigen Sitzung des Integrationsausschusses sage ich:
Zum wiederholten Mal hat die rot-schwarze Koalition in der heutigen Sitzung des Integrationsausschusses das Thema Intersexualität vertagt. Die Behandlung unseres Antrags "Intersexualität als Normalität anerkennen" (Drs. 17/1509), der auf den Empfehlungen des deutschen Ethikrates beruht, wurde auf Mitte September verschoben. Mehr»

anja.kofbinger am 18.06.2015 -

Wer geltendes Recht ignoriert, sollte sich mit Beschimpfungen zurückhalten

Gemeinsam mit Susanna Kahlefeld, direkt gewählte Abgeordnete aus Neukölln, erkläre ich anlässlich des sogenannten "Kopftuchstreits" im Neuköllner Bezirksamt:
Wir möchten unser Befremden und Entsetzen über die derzeitigen Vorgänge im Bezirksamt Neukölln Ausdruck verleihen. Hier wird seit Jahren geltendes Recht nicht anerkannt. Mehr»

anja.kofbinger am 16.06.2015 -

Vielfalt stärken, Berlin gestalten

Gemeinsam mit Susanna Kahlefeld, Sprecherin für Partizipation und Gleichbehandlung von MigrantInnen und Sprecherin für Religionspolitik, sage ich zum 3. Mehr»

anja.kofbinger am 09.06.2015 -

Ehe für alle!

Gemeinsam mit den queerpolitischen Sprechern Andreas Baum (Piratenfraktion), Carsten Schatz (DIE LINKE) und Thomas Birk, (Bündnis 90/Die Grünen) erkläre ich: Mehr»

anja.kofbinger am 03.06.2015 -