Pressemeldungen

Bild zur Pressemitteilung
10.03.2015

Grüne begrüßen Initiative für Mieten-Volksbegehren: Berlin braucht eine neue Wohnungspolitik

Ein breites Berliner Bündnis hat seine Initiative für ein Volksbegehren gegen hohe Mieten vorgestellt. Dazu sagen die grünen Landesvorsitzenden, Bettina Jarasch und Daniel Wesener:

"Das Volksbegehren für eine sozialere Mieten- und Wohnungspolitik dürfte der Berliner Debatte neuen Schwung geben. Das begrüßen wir sehr. Die Stadt braucht nicht nur einen besseren Mieterschutz im Wohnungsbestand, sondern muss angesichts des Bevölkerungswachstums auch möglichst schnell für neuen und bezahlbaren Wohnraum sorgen. Mehr»

Bild zum Frauentag am 8. März
05.03.2015

Berliner Grüne auf der Frauentags-Demo

Die Berliner Grünen demonstrieren am 8. März mit für eine geschlechtergerechte Gesellschaft. Organisiert wird der Frauen*kampftag 2015 von einem breiten, überparteilichen, feministischen Bündnis und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Feministische Kämpfe verbinden". Mehr»

Diskussion: "Arm aber Olympia - was bringen die Spiele Berlin?"
04.03.2015

"Arm aber Olympia - was bringen die Spiele Berlin?"

Das diskutierten die Landesvorsitzenden Bündnis 90/Die Grünen Berlin, Bettina Jarasch und Daniel Wesener mit ihren Gästen. Das Video der Veranstaltung befindet sich hier. Mehr»

Video
Logo Grüne Berlin
04.02.2015

Wechsel in der Pressestelle der Berliner Grünen

Die Berliner Grünen haben mit Stephanie Reisinger für die kommenden acht Monate eine neue Ansprechpartnerin in der Pressestelle. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
30.01.2015

Halbjahreszeugnisse: Grüne vergeben Noten für Berliner Schulpolitik

Heute bekommen Berlins Schülerinnen und Schüler ihre Halbjahreszeugnisse. Für die beiden Landesvorsitzenden Bettina Jarasch und Daniel Wesener ein Anlass, auch die Leistungen der politisch Verantwortlichen und die rot-schwarze Schulpolitik zu benoten. „Die vielen maroden Schulen sind eine Zumutung für Schüler, Lehrer und Eltern. Der Senat hat deshalb im Leistungsfach Schulsanierung das Klassenziel klar verfehlt. Mit ihrem internen Hickhack auf dem Rücken der Betroffenen stellen sich SPD und CDU selbst ein beschämendes Zeugnis aus. Die Leistungen aller Verantwortlichen sind so wie der Zustand vieler Berliner Schulen – ungenügend bis mangelhaft“, lautet ihr Fazit. Mehr»

30.01.2015

Halbjahreszeugnisse: Grüne vergeben Noten für Berliner Schulpolitik

Heute bekommen Berlins Schülerinnen und Schüler ihre Halbjahreszeugnisse. Für die beiden Landesvorsitzenden Bettina Jarasch und Daniel Wesener ein Anlass, auch die Leistungen der politisch Verantwortlichen und die rot-schwarze Schulpolitik zu benoten. „Die vielen maroden Schulen sind eine Zumutung für Schüler, Lehrer und Eltern. Der Senat hat deshalb im Leistungsfach Schulsanierung das Klassenziel klar verfehlt. Mit ihrem internen Hickhack auf dem Rücken der Betroffenen stellen sich SPD und CDU selbst ein beschämendes Zeugnis aus. Die Leistungen aller Verantwortlichen sind so wie der Zustand vieler Berliner Schulen – ungenügend bis mangelhaft“, lautet ihr Fazit. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
21.01.2015

Politisch motivierte Strafe sofort aufheben!

Auf Initiative von Amnesty International und gemeinsam mit Berliner Muslimen protestieren die Berliner Grünen morgen vor der Botschaft Saudi-Arabiens gegen die Strafe von 1.000 Stockhieben für den saudi-arabischen Blogger Raif Badawi. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
20.01.2015

Grüne wollen Berliner BImA-Verkäufe im Haushaltsausschuss stoppen

Berliner Grüne aus der Bundes-, Landes- und Bezirkspolitik kritisieren den Verkauf von bundeseigenen Häuser in der Großgörschen- und Katzlerstraße durch die Bundesanstalt für Immobilienangelegenheiten (BImA). Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
17.01.2015

Grüne warnen vor Gentechnik in Berliner Supermärkten

Die Berliner Grünen warnen anlässlich der „Wir haben es satt“-Demonstration am heutigen Sonnabend vor den negativen Folgen der geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada. Mehr»

Logo Grüne Berlin
10.01.2015

Dem Hass keine Chance – die offene Gesellschaft verteidigen Berlin gegen alle Formen von Rassismus, Fundamentalismus und Gewalt

Wir rufen gemeinsam die Berlinerinnen und Berliner dazu auf, am Montagabend friedlich gegen den Aufmarsch der Pegida-Anhänger  zu protestieren und an den Gegenkundgebungen teilzunehmen. Nach den schrecklichen Terroranschlägen von Paris ist es umso wichtiger, ein sichtbares Zeichen gegen jede Form von Rassismus und Fremdenhass zu setzen und unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen...
---
Kundgebungen:
Bärgida, der Berliner Ableger von Pegida hat für Montag, 12. 1. 2015, um 18.30h eine Kundgebung auf dem Pariser Platz angemeldet. Ein breites Bündnis hat eine Protestdemonstration (Richtung Rotes Rathaus) ab 17.00h vor dem Kanzleramt angemeldet. Wir treffen uns als Berliner Grüne um 17.00h auf dem Pariser Platz vor der Akademie der Künste. Mehr»


Weiter