LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung

Die LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung ist unser grünes Forum für Bauen, Wohnen, Planen und Stadtentwicklung in Berlin. Hier ist der Treffpunkt für grüne und externe Fachleute und Entscheidungsträger*innen aus den Bezirken und dem Abgeordnetenhaus, für Interessierte und Engagierte. Aktuell führen wir Debatten und entwickeln politische Konzepte zum urbanen Bauen und Wohnen in lebendigen Quartieren, zum Erhalt bezahlbarer Mieten, zur Beteiligung an Planungsprozessen, zu Stadt und Migration, zu Stadtgrün, städtischen Freiflächen und zum öffentlichen Raum sowie zur Zukunft der Berliner Mitte.

Wir freuen uns über alle, die in der LAG mitmachen möchten. Unsere Treffen stehen allen Interessierten offen. Wir treffen uns am zweiten oder vierten Mittwoch eines Monats, in der Regel im Berliner Abgeordnetenhaus (Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin). Der Raum wird an der Info-Tafel im Foyer angezeigt.

Für regelmäßige Infos zu unseren Sitzungen, weiteren Terminen und vielem mehr gibt es eine Mailingliste, zu der ihr euch hier anmelden könnt.

Terminplanung (Stand: 02.04.2015):

22.04.2015 Mieten-Volksbegehren. Mit Jan Kuhnert

27.05.2015 Sozial-ökologische Quartiersentwicklung. Austausch mit den LAG'en Energie und Umwelt

Nachrichten

11.03.2015

Historische Mitte / Rathausforum - Sitzung der LAG Bauen am 11.03.2015

Wir haben uns mit der Historischen Mitte bzw. der Gestaltung des Rathausforums zwischen zukünftigem Stadtschloss und Fernsehturm befasst. Zu diesem Thema hat im April 2015 ein öffentliches Beteiligungsverfahren begonnen, das innerhalb eines Jahres zu Empfehlungen an das Berliner Abgeordnetenhaus führen soll. Wir haben dazu mit Antje Kapek, Fraktionsvorsitzende und stadtentwicklungspolitische Sprecherin, hat dazu mit uns diskutiert.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Vorbereitung der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am 21.03.2015, zu der wir den Leitantrag zur Grünen Wohnungspolitik besprochen haben.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Historische Mitte / Rathausforum - Beteiligungsverfahren und Grüne Positionen
3. LDK am 21.03.2015 - Leitantrag
4. Nächste Termine / Verschiedenes

25.02.2015

Soziale energetische Quartierssanierung - Sitzung der LAG Bauen am 25.02.2015

Soziale energetische Quartierssanierung. Zu Gast: Klaus Habermann-Nieße, plan zwei, Hannover. "Mit EKO-Quartieren zu mehr Energieeffizienz". Zur Studie: http://www.boell.de/de/content/strategien-zur-modernisierung-ii-mit-eko-quartieren-zu-mehr-energieeffizienz

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Schwerpunktthema: Soziale energetische Quartierssanierung
3. LDK-Antrag - Information zum aktuellen Stand
4. Nächste Termine / Verschiedenes

28.01.2015

Grüne Konzepte für 2016, LDK-Antrag - Sitzung der LAG Bauen am 28.01.2015

Die Sitzung diente einerseits der Nachbereitung der Diskussion zu den "Grünen Konzepten" für 2016, die wir am 14.01.2015 geführt haben. Ziel war, die vorgeschlagenen Themen weiter einzugrenzen und zuzuspitzen. Zum anderen haben wir inhaltliche Aspekte des wohnungspolitischen Leitantrags für die LDK am 21.03.2015 diskutiert

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Nachlese der Sitzung am 14.01.2015 - Grüne Konzepte für 2016
3. Vorbereitung LDK-Antrag - Meinungsbildung zu inhaltlichen Aspekten
4. Nächste Termine / Verschiedenes

14.01.2015

Förderansätze für sozialen Wohnraum - Sitzung der LAG Bauen am 14.01.2015

Die erste Sitzung im neuen Jahr knüpfte zum einen an die Sitzung zum Thema Sozialwohnungen an, die am 26.11.2014 stattgefunden hat. Wir haben uns auf einen aktuellen Stand zu den diskutierten Themen gebracht und uns zu Förderansätzen für sozialen Wohnraum ausgetauscht. Zweiter Schwerpunkt war die Diskussion zu den "Grünen Konzepten" für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2016.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Nachlese der Sitzung am 26.11.2014 zu Sozialwohnungen
3. Förderansätze für sozialen Wohnraum
4. Grüne Konzepte für 2016
5. Nächste Termine / Verschiedenes

10.12.2014

Jahresplanung 2015 - Sitzung der LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung am 10.12.2014

Die Sitzung war der Einstieg in die Diskussion zu "Grünen Konzepten", die wir in den Programmprozess für die Wahl zum Abgeordnetenhaus 2016 einspeisen wollen. Damit war zugleich ein Ausblick auf die Termine und Themen der LAG im Jahr 2015 verbunden. Außerdem wurden Julia Gerometta und Martin Reents als Sprecher*innen der LAG bestätigt.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Formalia
3. Sprecher*innenwahlen
4. Aufbruch 2016 - Diskussion zum Programmprozess, Jahresplanung 2015
5. Name der LAG
6. Nächste Termine / Verschiedenes

26.11.2014

Sozialwohnungen - Sitzung der LAG Planen Bauen Wohnen Stadtentwicklung am 26.11.2014

Gegenstand der Sitzung war das Thema sozialer Wohnungsbau in Berlin, u.a. vor dem Hintergrund der durch Kotti & Co., das berliner bündnis sozialmieter.de und die Gruppe Mietenpolitisches Dossier angestoßenen Diskussionen und Konferenzen. Dazu haben wir anhand der 2014 veröffentlichten Broschüre "Nichts läuft hier richtig. Informationen zum sozialen Wohnungsbau in Berlin" die thematischen Grundlagen erarbeitet. Darauf aufbauend folgt eine zweite Sitzung, auf der es um Fördermodelle für sozialen Wohnraum geht.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Sozialer Wohnungsbau in Berlin - Probleme & Fragestellungen 
3. Diskussion zu Schwerpunkten einer thematischen Vertiefung
4. Aufbruch 2016 - Information zum Programmprozess
5. Name der LAG / Nächste Termine / Verschiedenes

08.10.2014

Steuerung der energetischen Modernisierung - Sitzung der AG Bauen am 08.10.2014

Im Mittelpunkt der Sitzung stand das Thema der energetischen Modernisierung. Peter Mellwig vom Berliner Büro des ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg hat uns dazu das Konzept des objektbezogenen Sanierungsfahrplans vorgestellt, das wir vor dem Hintergrund der Praxis der energetischen Modernisierung in Berlin reflektiert haben. Weitere Themen waren die Vorbereitung der LDK am 11.10.2014 (Änderungsanträge) und Berichte.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Vorstellung des Konzepts des Sanierungsfahrplans - Peter Mellwig, ifeu
3. Praxis der energetischen Modernisierung in Berlin - gute & schlechte Beispiele
4. LDK am 11.10.2014 - Austausch zu Anträgen
5. Berichte
6. Nächste Termine / Verschiedenes

10.09.2014

Bürgerbeteiligung an Stadtentwicklung, Grünflächen und Wohnungspolitik - Sitzung der AG Bauen am 10.09.2014

Im Mittelpunkt der Sitzung stand neben dem Austausch zur weiteren Vorgehensweise im Bereich Wohnungspolitik die Bürgerbeteiligung an Prozessen der Stadtentwicklung, v.a. auch im Hinblick auf die LDK am 11.10.2014. Wir haben dazu mit Daniel Wesener und Franziska Eichstädt-Bohlig diskutiert, die uns von ihren Arbeiten und Überlegungen zur Bürgerbeteiligung berichtet haben.

Tagesordnung:

1. Organisatorisches / Aktuelles
2. Wohnungspolitik - Bericht zur Abstimmung mit dem LaVo, weiteres Vorgehen
3. Bürgerbeteiligung an Stadtentwicklung, Grünflächen und Wohnungspolitik
4. Nächste Termine, Verschiedenes

27.08.2014

Diskussion des wohnungspolitischen Papiers - Sitzung der AG Bauen am 27.08.2014

Schwerpunktthema war die Diskussion des wohnungspolitischen Papiers der AG zum Thema Neubau, u.a. auch im Hinblick auf die weitere programmatische Positionierung hinsichtlich zukünftiger LDK'en.

Außerdem ging es um die Ergebnisse der Stadtgrün-Diskussion im Rahmen der Sitzung am 25.06.2014 und den aktuellen Stand des Gesetzentwurfs zur Mietpreisbremse.

25.06.2014

Stadtgrün und städtische Wildnis - Sitzung der AG Bauen am 25.06.2014

Was bedeuten Kleingärten, Grünflächen, Gärten, Naturschutzgebiete, und was bedeuten Brachflächen für uns und für alle Berlinerinnen und Berliner? Welche Rolle spielen Stadtnaturschutz und Stadtökologie in Berlin aus internationaler Perspektive? Wozu brauchen wir solche öffentlichen und teilöffentlichen Räume in unserer Stadt? Und wie wollen wir daher mit diesen Räumen umgehen?

Wie können Wohnungen bezahlbar bleiben und wie kann zugleich Raum für bezahlbares Wohnen geschaffen werden? Wie kann mehr städtisches Grün entstehen und bewahrt werden? Menschen gut und bezahlbar wohnen, sich aber auch erholen und im öffentlichen Raum tätig sein und sich begegnen? Kinder toben und klettern und andere treffen?

Diese Themen haben wir mit Matthew Gandy (Stadtökologie & Freiflächen in Berlin aus internationaler Perspektive), Manfred Krauß (Stadtgrün aus Sicht des BUND) und Susanne Jahn (Werkbericht zur Wohnbaupotenzialstudie für Nachbarschaften in Berlin-Mitte) diskutiert.