Landesarbeitsgemeinschaften und Arbeitsgruppen

Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) und Arbeitsgruppen sind unsere grünen Denkfabriken. Interessiert Dich ein ganz bestimmtes politisches Thema? Dann bring Dich mit Deinem Wissen und Deinen Ideen hier ein!

Die Stellung der Abteilungen und damit auch der Landesarbeitsgemeinschaften im Landesverband ist anders als in anderen Bundesländern. Das hängt mit der Entstehungsgeschichte der West-Berliner Vorläuferin AL (Alternative Liste) zusammen. Während in den meisten Bundesländern nur die Kreisverbände bzw. Ortsvereine die stimmberechtigte Basis bilden, gibt es in Berlin ein Nebeneinander von Bezirksgruppen und thematisch ausgerichteten Abteilungen (die manchmal aus mehreren LAGen bestehen). Jedes Mitglied muss sich entscheiden, wo es sein Stimmrecht für formale innerparteiliche Wahlen ausüben möchte. Entweder in einem Kreisverband oder in einer Abteilung.

Bei "normalen" Abstimmungen zu Sachfragen können sich sowieso alle beteiligen, auch Nichtmitglieder. Außerdem bleibt auch das Stimmrecht für alle "gesetzlichen" Wahlen, also Aufstellung von Listen und Kandidaten für Parlamente oder BVVen, unberührt.

Daher: Stärke die Fachpolitik! Nimm Dein Stimmrecht in einer Abteilung wahr!

Aktuell

08.10.2014

Nächste Termine der LAG Kultur

Unsere nächsten LAG Termine sind: Mehr»

13.11.2014

Einladung zur LAG Umwelt am 17. November

Schwerpunkt: Grüne Öko-Ideen sind gefragt! Organisatorischer Einstieg in den Programmprozess für das Berliner WP 2016. Mehr»

10.11.2014

Protokoll der Sitzung vom 5.11.2014

Nachbereitung der letzten LAG-Sitzung mit Jörg Lange, VLB

09.11.2014

Olympische Spiele – Ferienzeit für Bürgerrechte?

 

Am Montag, den 1. Dezember, treffen wir uns, auf Einladung der Abgeordneten Benedikt Lux und Dirk Behrendt, um 19.30 Uhr im Abgeordnetenhaus (Niederkirchnerstraße 5, Nähe S/U-Bahnhof Potsdamer Platz) und wollen uns über die bürgerrechtlichen Kosten der Olympischen Spiele informieren.

Als kundigen Gast dürfen wir Mehr»

Bild zur News
07.11.2014

Interview mit Harald Moritz (MdA Bündnis 90/Die Grünen) zu 25 Jahre Mauerfall in Berlin

Der Mauerfall am 9. November 1989 war eine Zäsur für Berlin und ein bewegendes Ereignis für ganz Deutschland und die Welt. Wir haben Harald Moritz zu seinen Erlebnissen rund um den 9. November befragt. Auf gruene-berlin.de gibt es jetzt exklusiv das ganze Interview. Mehr»

14.10.2014

Möglichkeiten und Grenzen von Bürgerbeteilungen: das Tempelhofer Feld

 

Am Montag, den 20. Oktober, trifft die LAG Demokratische Rechte sich, auf Einladung der Abgeordeten Bene Lux und Dirk Behrendt, um 19.30 Uhr im Abgeordetenhaus (Niederkirchnerstraße 5, Nähe S/U-Bahnhof Potsdamer Platz). Mehr»

08.10.2014

Steuerung der energetischen Modernisierung - Sitzung der AG Bauen am 08.10.2014

Im Mittelpunkt der Sitzung stand das Thema der energetischen Modernisierung. Peter Mellwig vom Berliner Büro des ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg hat uns dazu das Konzept des objektbezogenen Sanierungsfahrplans vorgestellt, das wir vor dem Hintergrund der Praxis der energetischen Modernisierung in Berlin reflektiert haben. Mehr»