Landesarbeitsgemeinschaften und Arbeitsgruppen

Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) und Arbeitsgruppen sind unsere grünen Denkfabriken. Interessiert Dich ein ganz bestimmtes politisches Thema? Dann bring Dich mit Deinem Wissen und Deinen Ideen hier ein!

Die Stellung der Abteilungen und damit auch der Landesarbeitsgemeinschaften im Landesverband ist anders als in anderen Bundesländern. Das hängt mit der Entstehungsgeschichte der West-Berliner Vorläuferin AL (Alternative Liste) zusammen. Während in den meisten Bundesländern nur die Kreisverbände bzw. Ortsvereine die stimmberechtigte Basis bilden, gibt es in Berlin ein Nebeneinander von Bezirksgruppen und thematisch ausgerichteten Abteilungen (die manchmal aus mehreren LAGen bestehen). Jedes Mitglied muss sich entscheiden, wo es sein Stimmrecht für formale innerparteiliche Wahlen ausüben möchte. Entweder in einem Kreisverband oder in einer Abteilung.

Bei "normalen" Abstimmungen zu Sachfragen können sich sowieso alle beteiligen, auch Nichtmitglieder. Außerdem bleibt auch das Stimmrecht für alle "gesetzlichen" Wahlen, also Aufstellung von Listen und Kandidaten für Parlamente oder BVVen, unberührt.

Daher: Stärke die Fachpolitik! Nimm Dein Stimmrecht in einer Abteilung wahr!

Aktuell

11.06.2014

Einladung zur LAG Energie: Speichertechnologien

wir treffen uns am Mi., 25. Juni bei der LAG Energie BB und tauschen uns aus zum Schwerpunktthema
"Speichertechnologien für Erneuerbare Energien" aus, mit Praxisbeispielen aus Potsdam (Wärmespeicher und saisonaler Aquifer-Tiefenspeicher)
Input: Andreas Walter, Bureau für Umweltschutz Mehr»

Bild zur News
30.06.2014

Bevor es in den Sommer geht – Neues aus der LAG Europa

Spannende sechs Monate liegen hinter uns: die Europawahl, welche uns, in Anbetracht des europakritischen Umfeldes, ein dann doch gutes Ergebnis gebracht haben. 11 grüne Abgeordnete sitzen aus Deutschland im EP, insgesamt sind es 50, die grüne Themen in Europa in den nächsten 5 Jahren voran bringen wollen. Danke von uns allen für euren Einsatz, eure Ideen und Kritiken. Mehr»

11.06.2014

Biomassestrategie

In Vorbereitung der BAG Ökologie möchten wir am Mo., den 16.6. um 19:00 Uhr
im Abgeordnetenhaus von Berlin einen Positionsentwurf zur "nachhaltigen Bioenergienutzung" diskutieren. Dabei werden wir über die Problematik der Einfuhr von Biomasse und das Problem der Vermaisung durch Biogasanlagen ansprechen. Mehr»

Bild zur News
06.06.2014

Helfer*innen für das Lesbisch-Schwule Stadtfest am 14. und 15. Juni gesucht!

Liebe QueerGrüne, liebe Freund*innen,

nach unseren Spielen bei den Respect Gaymes geht der queere Veranstaltungsmarathon weiter.

Wir freuen uns, Dich zu unserem Stand beim Lesbisch-Schwulen Stadtfest am 14. und 15. Juni rund um die Motzstraße einzuladen. Thematisch steht das Fest auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto "Gleiche Rechte für Ungleiche". Mehr»

22.05.2014

"The Human Scale – Bringing Cities to Life" - Filmabend der AG Bauen und der LAG Mobilität am 22.05.2014

Zusammen mit der LAG Mobilität haben wir uns den Film "The Human Scale – Bringing Cities to Life" angesehen, der anschaulich weltweite Neugestaltungen öffentlicher Räume nach dem Vorbild einer Stadt in menschlichem Maßstab zeigt. Mehr»

Anschauen
22.05.2014

Stirbt die Biene, stirbt der Mensch

Bienen sorgen seit Jahrtausenden durch die Übertragung der Pollen für die Fruchtbildung und so für unsere Ernährung. Drei Viertel der weltweiten Nahrungsmittelproduktion hängen von der Bestäubung durch Bienen ab. Schon Albert Einstein hatte auf die damals unbezifferbare Leistung von Bienen und damit auf die Abhängigkeit unserer Produktionsweisen von der Naturausstattung hingewiesen.  Mehr»

Bild zur News
21.05.2014

Einladung zur Mai-Sitzung der LAG QueerGrün am 28. Mai im Kiezbüro

Liebe QueerGrüne, liebe Freund*innen,

hiermit laden wir Euch herzlich zu unserer Mai-Sitzung ein. Diese findet am Mittwoch, 28. Mai um 19 Uhr im Kiezbüro Tempelhof-Schöneberg (Fritz-Reuter-Str. 1, Nähe S Schöneberg) statt. Mehr»

Bild zur News
21.05.2014

QueerGrün vor - noch ein Tor! Respect Gaymes 2014

Liebe QueerGrüne, liebe Fußballfans, liebe Freund*innen, Mehr»

Bild zur News
15.05.2014

Stellungnahme der LAG QueerGrün zu der Stellungnahme des CSD e.V.

Zur Stellungnahme des CSD e.V., den Namen "Stonewall" nicht mehr für die Parade zu verwenden, erklären Maria Meisterernst und Ulli Reichardt, Sprecher*innen der LAG QueerGrün von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Mehr»