Bild zur News
13.11.2015

LA-Beschluss: Resolution "Geflüchtete Frauen und Mädchen stärken und vor Gewalt schützen"

Die von den Frauen des Landesvorstandes eingebrachte Resolution "Geflüchtete Frauen und Mädchen stärken und vor Gewalt schützen" ist auf der Frauenvollversammlung am 6. November einstimmig verabschiedet worden. Am 11. November wurde die Resolution dann als Antrag in den Landesausschuss eingebracht. Mehr»

Bild zur News
23.09.2015

LA-Beschluss: Grünes Grundsatzpapier Gewässerpolitik: Damit Baden in der Spree keine Vision bleibt.

Die Spree gehört zu Berlin wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz oder das Tempelhofer Feld. Sie ist seit jeher eine wichtige Lebensader für Berlin. Die Berliner Band Seeed bringt es auf den Punkt: „Dickes B an der Spree“... Mehr»

Bild zur News
24.03.2015

GEMEINSAM GEGEN RASSISMUS IN BERLIN!

So viele Menschen wie noch nie setzen sich in Berlin ein für Vielfalt, gegen Hass, Rassismus und Diskriminierung. Sie gehen gegen Islamfeindlichkeit auf die Straße. In allen Bezirken gibt es Initiativen und Bündnisse, die geflüchtete Menschen unterstützen. Am heutigen Internationalen Tag gegen Rassismus zeigen wir uns solidarisch mit all denjenigen, die sich gegen Rassismus engagieren. Dafür braucht es eine aktive, lautstarke und entschlossene Zivilgesellschaft. Die wollen wir unterstützen und stärken. Mehr»

Bild zur News
24.03.2015

WOHNEN IN BERLIN: BEZAHLBAR – LEBENSWERT – DEMOKRATISCH

Berlin braucht eine neue Wohnungs- und Mietenpolitik. Eine Politik, die für  bezahlbare Mieten sorgt, Immobilienspekulation eindämmt und Verdrängung verhindert. Eine Politik, die neuen Wohnraum schafft, den ökologischen Umbau der Stadt voranbringt und die Barrierefreiheit stärkt. Eine Politik, die auf urbane Vielfalt, eine demokratische Stadtentwicklung und innovative Planungskultur setzt. Dafür stehen Bündnis 90/Die Grünen Berlin. Mehr»

Bild zur News
24.03.2015

ZUKUNFTSPROGRAMM BILDUNG: BERLINS SCHULEN VON GRUND AUF ÜBERHOLEN!

Berlin muss endlich ernst machen mit der Sanierung, Modernisierung, dem Um- und Neubau seiner völlig heruntergekommenen Schulgebäude! Das ist zwingend notwendig, da viele Schulen in der deutschen Hauptstadt baulich derartig verwahrlost sind, dass dort mittlerweile Gefahr für Leib und Leben von Schüler*innen und Lehrkräften – etwa durch marode Elektroleitungen sowie herabfallende Dachziegel, Deckensegmente oder Fenster – besteht! Mehr»

Bild zur News
24.03.2015

VERANTWORTUNGSVOLL UND FAIR HANDELN IN BERLIN

Die Welt steht vor enormen Herausforderungen. Die globalen Krisen von Armut, Hunger, Klimawandel und des Wirtschafts- und Finanzsystems gehen uns auch in Berlin etwas an. In einer immer enger zusammenwachsenden Welt spüren wir zunehmend die Folgen unseres politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Handelns. Wir können und müssen Verantwortung übernehmen und einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit leisten – auch als Land Berlin. Mehr»

Bild zur News
24.03.2015

KLIMASCHÄDLICHE INVESTITIONEN BEENDEN & FOSSILER ENERGIEWIRTSCHAFT DIE KOHLE ENTZIEHEN - BERLIN, DIVEST NOW!

Die Klimaauswirkungen werden immer sichtbarer - auch in unseren Breiten. Um Gesellschaft und Wirtschaft zu schützen und die schlimmsten Auswirkungen aufzuhalten, muss das von der internationalen Staatengemeinschaft beschlossene Ziel, die globale Erderwärmung in diesem Jahrhundert auf höchstens zwei Grad Celsius zu begrenzen, in aller Konsequenz verfolgt werden. Mehr»