Blog

Schriftliche Anfrage – Der Berliner Kinderschutz vor dem Kollaps – wer ist dafür tatsächlich verantwortlich?

Immer wieder schiebt der Rot-Schwarze Senat die Verantwortung für die mangelnde Finanzierung der Jugendämter auf die Bezirke. Deshalb stellte ich Ende Juni eine ausführliche Schriftliche Anfrage an den Senat, in der die einzelnen Verantwortlichkeiten Schritt für Schritt aufgeschlüsselt werden sollten. Mehr»

marianne.burkerteulitz am 18.07.2014 -

Mein Sommer-Newsletter ist da!

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 16.39.22Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freund Mehr»

ramona.pop am 17.07.2014 -

36. Newsletter gegen Rechts

Metatag: Der aktuelle NEWSLETTER

Sehr geehrte Damen und Mehr»

clara.herrmann am 17.07.2014 -

Die Grüne Box ist jetzt Registerstelle

Metatag: Unser Wahlkreisbüro ist Registerstelle für rechte Übergriffe

Mehr»

clara.herrmann am 17.07.2014 -

Neuer rechter Treffort in Neukölln?

Metatag: Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage Mehr»

clara.herrmann am 17.07.2014 -
clara.herrmann am 16.07.2014 -

Grüne Box ist Sammelstelle für “Berlin Tüt Was” – Aktion gegen Plastiktüten

Gemeinsam mit Clara Herrmann, meiner Kollegin im Wahlkreisbüro “Grüne Box”, habe ich mich entschieden, mich an der Aktion “Berlin Tüt Was” gegen die Plastiktütenflut zu beteiligen. Pro Stunde werden allein in Berlin etwa 30.000 Tüten ausgegeben – im Schnitt sind sie nur 25 Minuten in Gebrauch. Mehr»

marianne.burkerteulitz am 16.07.2014 -

Schriftliche Anfrage – Die Kinderzahlen steigen schneller als vom Senat gedacht, was tut der Senat, um jedem Kind einen Kitaplatz zu garantieren?

Als klar wurde, dass die Kinderzahlen schneller steigen, als vom Senat prognostiziert, habe ich ihn gefragt, wie er mit der veränderten Situation umzugehen gedenkt. Dass es unrealistisch ist, dass die Zahl der unter 6-Jährigen ab 2015 zurückgehen werden, hat auch der Senat verstanden. Dass jedoch ein höherer Kita-Platz-Bedarf auch mehr Geld für deren Ausbau bedeutet, […]

marianne.burkerteulitz am 16.07.2014 -

Schriftliche Anfrage – Kann der Berliner Senat die Qualität der frühkindlichen Bildung in der Kita für die Zukunft garantieren? Warum haben anderen Bundesländer einen besseren Personalschlüssel in den Kitas als Berlin?

Ich fragte den Senat, wie es um die Fachkräfteausbildung für die Berliner Kitas bestellt ist. Der ist angesichts steigender Studierendenzahlen an den Fachschulen für Sozialpädagogik optimistisch. Auch bei den Maßnahmen für QuereinsteigerInnen sieht er sich gut aufgestellt. Mehr»

marianne.burkerteulitz am 16.07.2014 -